Für das Laufjahr 2008 hatte ich mir viel vorgenommen. Es war das letzte Studienjahr vor meinem Auslandspraktikum und der Diplomarbeit. Und damit womöglich das letzte Jahr, in dem ich viel Zeit ins Lauftraining investieren konnte. Meine volle Konzentration galt der 10-Kilometer-Strecke. Ich wollte meine Bestzeit von 31:48 Minuten pulverisieren und konstant Zeiten im 31er-Bereich abliefern. […]

Zum Abschluss des Laufjahres 2008 lief ich beim Erfurter Silvesterlauf die 10 Kilometer. Ich ging ohne große Ziele in dieses Rennen, denn in den Monaten November und Dezember hatte ich kaum trainieren können. Während meines Praktikums in Genf fehlten mir Zeit und Lust für eine ambitionierte Vorbereitung auf die Saison 2009. Mehr als 30 Kilometer […]